Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände

Flughäfen

Die Flughäfen sind wichtige Einrichtungen der Infrastruktur. Sie schaffen eine große Anzahl von  Arbeitsplätzen - weit über den Flugbetrieb hinaus. Trotz ihrer regionalen Einzellage sind sie nicht ohne Konkurrenz. Im Gegenteil: Es drängen, aufgrund der Vorgaben durch die Europäische Union, im Bereich der Bodenverkehrsdienste starke Drittanbieter auf den Markt. Ebenso wie andere kommunale Unternehmen unterliegen somit die Flughäfen auch einem scharfen Wettbewerb.

Der Wettbewerbsdruck wurde im Zuge der Wirtschaftskrise verstärkt. Von konjunkturellen Einbrüchen sind die Flughäfen in besonderem Maße betroffen, da Passagierzahlen und Frachtaufkommen unmittelbar sinken.

Die Flughäfen sind somit auch eine Sparte im Bereich des kommunalen Tarifrechts, die spezifische Merkmale und Anforderungen hat. Der Gruppenausschuss der VKA für Flughäfen kümmert sich um die flughafenrelevanten Fragestellungen der Tarifpolitik. Vorsitzender des Gruppenausschusses ist Walter Schoefer, Geschäftsführer der Flughafen Stuttgart GmbH. Sein Stellvertreter ist Michael Müller, Vorstand und Arbeitsdirektor der Fraport AG.

Die VKA ist Gastmitglied in dem Fachausschuss Personal- und Sozialwesen der Arbeitsgemeinschaft deutscher Verkehrsflughäfen (ADV).

 

►► zu den durchgeschriebenen Fassunges des TVöD und dem TVöD-F