Schließung der VKA-Geschäftsstelle am 14. Mai 2021

Wegen des Feiertages (Christi Himmelfahrt) am Donnerstag, den 13. Mai 2021, bleibt die VKA-Geschäftsstelle an diesem Tag sowie an dem darauffolgenden Brückentag, den 14. Mai 2021, geschlossen. Die Verwaltung der Geschäftsstelle ist wie gewohnt wieder ab Montag, den 17. Mai 2021, erreichbar.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kommunaler öffentlicher Dienst warnt vor Mehrkosten im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Sicherheit der Beschäftigten im öffentlichen Dienst ist gewährleistet/Kommunale Arbeitgeber gehen mit gutem Beispiel beim Infektionsschutz am Arbeitsplatz voran/Kritik an enormer Kostenbelastung der Arbeitgeber

Notlagentarifvertrag für kommunale Flughäfen: Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen

Umsetzung der Tarifeinigung rückwirkend ab 1. September 2020/Maßnahmen zur Senkung der Personalkosten redaktionell umgesetzt/keine betriebsbedingten Kündigungen der betroffenen Flughafenbeschäftigten

Alle Pressemitteilungen ansehen

Die VKA

Die VKA für einen starken öffentlichen Dienst: Wir verhandeln für die kommunalen Arbeitgeber mit den Gewerkschaften über Arbeitsbedingungen und Entgeltstruktur. Dabei gilt es, einerseits die Beschäftigten an der wirtschaftlichen Entwicklung teilhaben zu lassen, andererseits die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Kommunen und kommunalen Unternehmen nicht zu überstrapazieren. 

Die VKA hat 16 Mitgliedverbände - die Kommunalen Arbeitgeberverbände (KAV) in den Bundesländern. Diesen sind die einzelnen kommunalen Arbeitgeber angeschlossen. Hierzu gehören:

  • Städte, Gemeinden und Landkreise,
  • Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen,
  • Sparkassen,
  • Versorgungs- und Entsorgungsbetriebe,
  • Nahverkehrsbetriebe,
  • Flughäfen.

Präsident der VKA ist Ulrich Mädge, Oberbürgermeister der Hansestadt Lüneburg. Zweiter Stellvertreter ist Landrat Michael Harig (Bautzen). Hauptgeschäftsführer der VKA ist Niklas Benrath.

 

TOP