Tarifrunde 2020: Lesefassungen der Tarifverträge

Die Lesefassungen der Tarifverträge (Stand 1. September 2020/1. März 2021) aus der Tarifrunde 2020 sind nun online abrufbar unter: https://www.vka.de/tarifvertraege-und-richtlinien/tarifvertraege.

VKA zum Streikaufruf von ver.di an Berliner Kliniken für einen Personalentlastungstarifvertrag: „Unangemessen und unverantwortlich“

Erneuter Aufruf zu Arbeitskampfmaßnahmen durch ver.di bei Vivantes und Charité zur Etablierung eines Tarifvertrags zur Personalbemessung/VKA fordert Unterlassung der Arbeitskampfmaßnahmen

Kommunaler öffentlicher Dienst bietet Auszubildenden beste Ausbildungs- und Vergütungsbedingungen

Auszubildende im kommunalen öffentlichen Dienst belegen Spitzenplatz bei den tariflichen Ausbildungsvergütungen in Deutschland/Kommunaler öffentlicher Dienst wird seiner Leuchtturmposition gerecht

Alle Pressemitteilungen ansehen

Die VKA

Die VKA für einen starken öffentlichen Dienst: Wir verhandeln für die kommunalen Arbeitgeber mit den Gewerkschaften über Arbeitsbedingungen und Entgeltstruktur. Dabei gilt es, einerseits die Beschäftigten an der wirtschaftlichen Entwicklung teilhaben zu lassen, andererseits die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Kommunen und kommunalen Unternehmen nicht zu überstrapazieren. 

Die VKA hat 16 Mitgliedverbände - die Kommunalen Arbeitgeberverbände (KAV) in den Bundesländern. Diesen sind die einzelnen kommunalen Arbeitgeber angeschlossen. Hierzu gehören:

  • Städte, Gemeinden und Landkreise,
  • Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen,
  • Sparkassen,
  • Versorgungs- und Entsorgungsbetriebe,
  • Nahverkehrsbetriebe,
  • Flughäfen.

Präsident der VKA ist Ulrich Mädge, Oberbürgermeister der Hansestadt Lüneburg. Zweiter Stellvertreter ist Landrat Michael Harig (Bautzen). Hauptgeschäftsführer der VKA ist Niklas Benrath.

 

TOP